Helium

Helium gehört neben Argon, Krypton, Neon, Radon und Xenon zu den Edelgasen. Ein Heliumatom besteht aus zwei Protonen, zwei Neutronen und zwei Elektronen. Die Elektronen befinden sich in der gleichen, abgeschlossenen Elektronenschale. Die vollständig gefüllte Elektronenschale führt dazu, dass sich Helium sehr reaktionsträge verhält. Bislang wurde noch keine chemische Verbindung mit Helium entdeckt.

Helium als Inertgas

Helium geht selbst bei extremen Bedingungen keinerlei Verbindungen mit anderen Elementen ein. Durch diese Reaktionsträgheit eignet sich Helium hervorragend als Intertgas für die Industrie. Zum Beispiel beim Schweißen oder Laserschneiden verdrängt Helium die Umgebungsluft und verhindert so chemische Reaktionen zwischen dem erhitzten Metall und des in der Luft enthaltenen Sauerstoffs.

See also

Argon

Argon ist ein Edelgas und reagiert kaum mit anderen Elementen. Aus diesem Grund eignet sich Argon besonders gut als Schutzgas.

Read more
Bolzenschweißen

Bolzenschweißen ist ein Verfahren, welches wir neben MIG-, MAG-, WIG-Schweißen zu Herstellung von Baugruppen anwenden.

Read more
Inertgas

Inertgase verhindern das Eindringen von Sauerstoff in Schweißnäte oder Schnittfugen beim Laserschneiden.

Read more