Festigkeit

Die Festigkeit beschreibt den mechanischen Widerstand eines Werkstoffes, der einer mechanische Belastung entgegen wirkt um ein Reißen, Brechen oder plastisches Verformen zu verhindern. Verfügt ein Werkstoff über eine hohe Festigkeit, lässt sich dieser oft schwer verarbeiten. Durch die Zugabe von Legierungselementen kann eine hohe Festigkeit von Metallen erreicht werden.

Faktoren

Abhängig ist die Festigkeit von verschiedenen Faktoren. Diese sind beispielsweise:

  • Werkstoffart
  • Beschaffenheit / Zustand des Werkstoffes
  • Art der Beanspruchung (drücken, biegen, ziehen etc.)
  • Zeitlicher Rahmen der Belastung

Grundsätzlich unterscheidet man nach Arten der Festigkeit.

  • Statische und dynamische Festigkeit
  • Bruchfestigkeit
  • Erfolgt die Beanspruchung ein- oder mehrachsig
  • Warmfestigkeit

Vertiefendes Wissen zum Thema Festigkeit

Spannungs-Dehnungs-Diagramm

See also

Carbidbildung

Carbide bilden sich im Stahl aus Kohlenstoff und einigen Legierungselementen. Sie erhöhen die Härte und Festigkeit des Stahls.

Read more
Dehnung

Stahl kann durch Temperaturänderungen oder große Krafteinwirkung gedehnt oder gestaucht werden.

Read more
Einschnürung

Einschnürungen treten durch starke Zugkräfte aus. Außerdem wird das Material an der Stelle der Verjüngung geschwächt.

Read more